Ein Autor, wie er im Buche steht

Benedict Wells

Eine Rezension von Hafsa Laabdallaoui, Klasse 12D

„Ich kenne den Tod schon lange, doch jetzt kennt der Tod auch mich.“ Jules, der Ich-Erzähler, erwacht nach einem schweren Motorradunfall aus dem Koma. Während er also mit einem dröhnenden Kopf im Krankenhaus liegt, erinnert er sich an seine Vergangenheit. Er und seine zwei Geschwister wachsen in einem behüteten Umfeld auf, bis ihre Eltern bei einem tragischen Unfall ums Leben kommen. Im Internat driften die Lebenswege der drei schließlich auseinander, und auch wenn sie glauben, den Schicksalsschlag überwunden zu haben, holt er sie immer wieder auf dem Weg des Erwachsenwerdens ein.

Ein Autor, wie er im Buche steht weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinnerinnen des Vorlesewettbewerbs am 11.12.2023!

Beim Vorlesewettbewerb des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums treten traditionell die besten Vorleserinnen und Vorleser aus den sechsten Klassen unserer Schule gegeneinander an. Dieses Jahr haben sich folgende Kandidatinnen hervorgetan:

1. Platz: Malie S. (6f)

2. Platz: Sarah W. (6d)

3. Platz: Kim L. (6c)

Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Für alle Fantasy-Fans

Woodwalkers

Eine Rezension von Hinda Zulji, Klasse 7d

“Mystery Boy. Der geheimnisvolle Junge, der eines Tages aus dem Wald auftaucht. Er hat sein Gedächtnis verloren.”

So wird unsere Hauptfigur, Carag, am Anfang der Buchreihe beschrieben. Auf den ersten Blick scheint er ein ganz normaler Junge zu sein, doch in Wahrheit ist er Gestaltenwandler, dessen Gedächtnis prima läuft. Als zweite Gestalt ist er ein Puma und lebte auch eine Zeit lang als Berglöwe in den Rocky Mountains, bis er sich schließlich entscheidet, als Mensch in der Menschenwelt zu leben.

Für alle Fantasy-Fans weiterlesen

Land of stories

Eine fesselnde Fantasy-Reihe mit dem Zauber der Märchenwelt

Eine Rezension von Annika M. Derz, Klasse 6c

Land of Stories ist eine spannende Fantasy-Buchreihe, die sich nicht umsonst zu einem echten Bestseller gemausert hat. Der englische Buchautor Chris Colfer erschuf eine Märchenwelt, das “Magische Land”, in der sich jene Charaktere tummeln, die wir aus den Hausmärchen der Gebrüder Grimm kennen: Aschenputtel, Schneewittchen, Rotkäppchen und so weiter … Doch von dieser zauberhaften Welt wissen die beiden Protagonisten des Buches, Alex und Conner, zunächst nichts.

Land of stories weiterlesen

Gelesen!

Der Neue von Stephen King

Es gibt immer ein Später, doch nicht jeder bemerkt es…

Eine Rezension von Marie Lüder

„Ich vermisse sie so – ich vermisse sie jetzt schon so“, schluchzte Mr. Burkett. Doch Jamie beachtete ihn kaum. Sein Blick war auf die soeben verstorbene Mrs. Burkett gerichtet, die traurig neben ihrem Mann stand.

In „Später“, dem neuen Roman des Erfolgsautors Stephen King, geht es um Jamie, einen ganz normalen neunjährigen New Yorker Jungen… Außer, dass er Tote sehen kann.

Gelesen! weiterlesen

Gelesen!

Butterfly von Yusra Mardini – eine wahre Geschichte

Foto: Laura Steinke

Eine Rezension von Laura Steinke

Ein Mädchen erzählt von ihrer mutigen Reise und wie sie ihren großen Traum verwirklicht.

„Ich greife nach dem Seil des Bootes und halte es fest. Niemand wird ertrinken, wenn ich es verhindern kann. Wir sind Mardinis. Und wir schwimmen.“

Foto: pixabay.com

Die Schwimmerin Yusra Mardini ist Syrerin und wächst mit ihren zwei Schwestern und ihren Eltern in Damaskus, der Hauptstadt Syriens auf. Schon als Kind hat sie den Traum, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Infolge des syrischen Bürgerkriegs wird ihr Trainingsbad zerstört. Ihr Traum Gelesen! weiterlesen