Mitbestimmung

Schulsprecherwahl – Interessiert das überhaupt jemanden?

Ein Beitrag von Ida Rühl (Klasse 11)

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich zur stellvertretende Schulsprecherin gewählt worden und bilde damit zusammen mit Zaafer und Rania das Schulsprecher*innen-Team des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums in Flörsheim. Für mich ist die Frage also ganz einfach zu beantworten, und zwar mit ja, denn zu mindestens uns drei hat es interessiert 😉.  

Aber Spaß beiseite! Ich finde es super wichtig, an der Schule eine eigene SV-AG und damit auch Schulsprecher*innen zu haben, da man so schon im kleinen Rahmen in die Demokratie eingeführt wird. So ist man später vielleicht nicht überfordert, wenn man selbst wählen gehen darf. Außerdem wissen die Lehrer*innen vielleicht gar nicht, was man an den Schulen verbessern kann, und da ist es wichtig, dass man auch eine Schülervertretung hat, die entweder eigene Ideen hat oder solche von der Schülerschaft bekommt. Auch möchte man manchmal vielleicht einfach mit einer/m Schüler*in sprechen, anstatt zu den Lehrer*innen zu gehen, und so hat man konkrete Ansprechpartner*innen. Dies kann zum Beispiel ein Problem betreffen, das man mit einer/m Lehrer*in hat, und man vielleicht Angst hat, dass dann die Note darunter leidet, wenn man sich bei dieser oder einer anderen Lehrkraft „beschwert”. Der/die Schulsprecher*in ist aber eine neutrale Person und so fällt einem das dann vielleicht leichter. 

Auf der anderen Seite gibt es natürlich leider trotzdem Schüler*innen, die sich nicht für die SV interessieren und sie unnötig finden. Ich persönlich hoffe sehr, dass auch diesen Schüler*innen klar wird, wie wichtig eine eigene SV ist, da sich ja jede/r an unserer Schule wohlfühlen soll. Zudem ist man eine starke Gemeinschaft, die sich auch gegebenenfalls gegenüber Lehrer*innen und Eltern durchsetzen kann, um an ihr Ziel zu gelangen. Außerdem ist es ja nicht so, dass man keine „Macht“ hat, da die SV immer versucht konstruktive Vorschläge so gut wie möglich umzusetzen.  

Ich hoffe dieser kurze Beitrag hat vielleicht einige Schüler*innen überzeugt: Die SV eine wichtige Möglichkeit zur Mitgestaltung der Schulkultur. Daher sollte🙃 sich ein*e Jede*r daran beteiligen oder zumindest ein wenig Interesse zeigen. Es ist unsere Schulgemeinschaft, wir haben es in der Hand!  

[Bildquellen: www.pixabay.com]